Einstiegskurse für Asylbewerberinnen – 8,50 Euro Stundenlohn

Ein großer Bildungsträger in einer großen deutschen Stadt im Osten bietet einen Arbeitsplatz als Fachkraft im Deutschunterricht für Flüchtlinge.

Die Fachkraft bewirbt sich, erhält eine E-Mail, man möge den Qualitätsbeauftragten des Träger anrufen. Die Fachkraft ruft an, leider stellt sich heraus, dass der Umfang des Deutschunterrichts geschrumpft ist; die Deutschkurse seien keine Integrationskurse des BAMF, sondern die neuen Deutschkurse der Arbeitsagentur. Die Fachkraft kommt ins Gespräch.
Interessant sei die Finanzierung, sagt der Qualitätsbeauftragte: Im Prinzip könne jeder Anbieter über die Seite der Bundesagentur nunmehr Deutschkurse anbieten – finanziell müsse sich das Angebot nur “im ortsüblichen” Rahmen bewegen. Ursprünglich aber, so der Mitarbeiter des Trägers ….

habe es dort feste Sätze gegeben: 4,15 € pro Teilnehmer und ein Mindestlohn von 22,00 Euro pro Einheit für die Dozentin. Nunmehr gelte der Mindestlohn von 8,50 Euro.

Dafür aber, so der Qualitätsbeauftragte, könne jeder auch Praktikanten einstellen, was ein Skandal sei.
Man sagt sich Auf Wiederhören.

Auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit findet sich schnell das entsprechende Angebot:

  • Der Träger erklärt mit seiner Unterschrift auf der Abrechnungsliste, dass die Entlohnung der in der Maßnahme eingesetzten Lehrkräfte qualifikationsgerecht erfolgte und die Bestimmungen des Mindestlohngesetzes eingehalten wurden.

Wer glaubt, dass die Honorare und Gehälter sich nicht weiter nach unten bewegen können, hat nicht mit der Bundesagentur gerechnet.
8,50 Euro pro Zeitstunde wären allemal qualifikationsgerecht für eine Praktikantin: Zu den Qualifikationen der Lehrkräfte werden nämlich keine Vorgaben gemacht – nachzulesen auf Seite 14 im Fragenkatalog der Bundesagentur für Arbeit.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged . Bookmark the permalink.

One Response to Einstiegskurse für Asylbewerberinnen – 8,50 Euro Stundenlohn

  1. Pingback: Wir schaffen das. Oder auch nicht – Flüchten aus den Integrationskursen | Integrationskurs

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s